1 Jahr SFG Value Investing

SFG Value Investing wird 1!

Genau vor einem Jahr habe ich mit diesem Artikel begonnen. Seit dem sind mehr als 50 gefolgt. Immer mehr Leute verirren sich täglich, aus welchen Gründen auch immer, auf meine Seite. Dafür möchte ich mich bedanken! Es freut mich, das meine Seite so viel Anklang findet und mancheiner sogar ein Kommentar hinterlässt. Insbesondere dieses Feedback motiviert mich. Umso mehr, wenn sich eine Diskussion entfaltet.

Mein Versuch ist geglückt.

Mein Versuch mit diesem Blog meine Gedanken über das Investieren zu sammeln, zu kommentieren, zu überdenken und mich von ihnen später erneut anregen zu lassen, klappt bisher ganz gut. Und dies führt lustigerweise dazu, dass ich wahrscheinlich der fleissigste Leser meiner eigene Seite bin. Es hilft mir, meine Investitionen zu durchdenken und nicht überstürzt zu handeln. Aber auch mich zu erinnern, warum oder warum ich nicht in eine bestimmte Aktie investiert habe. Dies ist eigentlich der grösste Mehrwert, der mir die Seite liefert.

Das kommende Jahr.

Auch in meinem zweiten Jahr möchte ich wieder viele interessante Artikel schreiben. Meine Linie hauptsächlich über Aktien und Value-Investieren zu schreiben und von Zeit zu Zeit zu philosophieren, möchte ich beibehalten. Ich schreibe oft über Themen, die mich beschäftigen und ausschliesslich über Aktien, in die ich mir an einem bestimmten Punkt vorstellen könnte, zu investieren. Auch wenn sich dann häufig nach meiner Analyse herausstellt, dass dies nicht der Fall ist.

Die Entwicklung.

Um für mehr Leser interessanter zu werden, würde ich mich über Anregungen oder Kritik zur Verbesserung meiner Seite riesig freuen. Ebenfalls freue ich mich über Themenvorschläge. Schreibt mir einfach einen Kommentar oder eine Mail. Zusätzlich würde ich gerne über meinen eigenen Horizont hinausblicken und mehr als meine eigenen Ansichten anbieten. Deshalb freue ich mich über jeden Gastbeitrag, der mir angeboten wird. Auch wenn dieser schon auf anderen Blogs gepostet wurde. Der Gastbeitrag darf natürlich intensiv auf die eigene Seite hinweisen. Gerade für Blog-Autoren, die sich in der Startphase befinden, ist dieses hilfreich, um Leute das erste Mal auf die Seite zu locken.

Vielen Dank für das erste Jahr!

Beste Grüsse,

Till Schwalm

6 Kommentare
  1. Michael C. Kissig sagte:

    Moin Till, herzlichen Glückwunsch zu Deinem ersten Blog-Jubiläum! Ich lese das Blog regeläßig und ab un zu lasse ich auch mal einen Kommentar da. Wir haben ja grundsätzlich die gleiche Investmentphilosophie, so dass ich Deine Analysen immer sehr aufmerksam lesen. Aber auch bei den übrigen Artikeln legst Du eine große Sorgfalt an den Tag und ich freue mich auf viele weitere Beiträge von Dir. Alles Gute weiterhin für Dich und Dein Blog. Michael

  2. Jan sagte:

    Ich möchte mich Michael da anschließen. Ich lese deinen Blog mit großer Freude und freue mich auf viele weitere spannende Analysen. Ich könnte mir auch vorstellen in Zukunft mal einen Gastbeitrag zu schreiben, zur Zeit belasse ich es aber noch dabei mich weiter zu informieren und mein Wissen zu erweitern. Ich bin schon gespannt auf die nächsten Unternehmen! Jan

  3. Stefan sagte:

    Auch von mir herzlichen Glückwunsch! Kaum zu glauben, dass du erst ein Jahr schreibst. Auch ich lese hier regelmäßg. Besonders deine Unternehmensanalysen sind richtig klasse. Mach weiter so! P.S.: Als Anregung: mich würde mal ein Artikel beziehungsweise eine Analyse der Allianz AG interessieren. Immerhin Europas größter Versicherer. Ich frage mich warum Warren Buffett die Aktie nie angefasst hat, bei Tiefpreisen von um die 40 € in der Krise…

  4. Alex sagte:

    Hi Till, wollte deinem Blog auch noch alles gute nachträglich wünschen 😉 Finde vor allem deine Analysen wie schon erwähnt super… freu mich immer wenn es hier was neuens zu lesen gibt.

  5. Der goldene Adler sagte:

    Hallo Till, auch ein herzlichen Glückwunsch von mir. Am Anfang hattest Du nur eine Idee (einen eigenen Blog zu starten), Du hast aber Deinen Plan durchgesetzt und bist dabei geblieben. Ich hoffe, du machst weiter. Viele Blogger hören irgenwann auf. Mein Blog ist bald fünf Monate alt und ich habe ähnliche Ansichten wie du. Ich freue mich über Kommentare und die steigende Besucherzahlen. Viel Erfolg noch!

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar