Vermögen

Das Vermögen bezeichnet in der Wirtschaft den Wert aller Güter und Ansprüche auf Güter, die Eigentum einer Person (natürlich oder juristisch) sind. Das Vermögen im engeren Sinn wird bei einem Unternehmen in Anlage- (langfristiges) und Umlaufvermögen (kurzfristiges) unterschieden. Vermögen ist nicht gleichzusetzen mit Kapital.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar