Sicherheit

Sicherheit bei Kapitalanlagen bezeichnet im Allgemeinen einen Puffer (Sicherheitspuffer) zwischen stark schwankenden und statischen Werten. Im Value Investing kann Sicherheit zum Beispiel die Differenz zwischen aktuellem Preis (schwankend) und innerem Wert (statisch) sein. Bei Zertifikaten ist Sicherheit die Differenz zwischen aktuellen Preis (schwankend) und unterer Kursschwelle (statisch), die die Sicherheitskomponenten unwirksam machen.