REX

Der REX ist ein Rentenindex, der die Wertentwicklung von 30 idealtypischen deutschen Anleihen widerspiegelt. Er ist der gewichtete Durchschnittskurs dieser 30 Anleihen. Es werden Anleihen mit einer ganzzahligen Laufzeit von 1 bis 10 Jahren mit jeweils drei Coupontypen (6 %, 7,5 % und 9 %) berücksichtigt. Der Wert dieser Anleihen und des REX wird einmal täglich von der Deutschen Börse berechnet. Da der REX ein synthetischer Index ist, der auf fiktiven Anleihen basiert, wird mit einem Modell aus tatsächlich verfügbaren Anleihen eine Zinsstrukturkurve erstellt und daraus der Index berechnet.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.