Limit-Order

Eine Limit-Order beschreibt einen Kauf- oder Verkaufauftrag an der Börse mit einer Ober-(Kauf) oder Untergrenze (Verkauf). Über und unter dieser Preisgrenze darf einer Wertpapierorder nicht ausgeführt werden. Das Limit gibt den höchsten Kaufpreis und den Mindestverkaufspreis an.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.