Fundamentale Analyse

Die Fundamentalanalyse versucht herauszufinden, was den Wert einer Beteiligung beeinflussen könnte, darunter makroökonomische Faktoren (wie die Gesamtwirtschaft und Branchenbedingungen) als auch unternehmensspezifische Faktoren (wie Finanzkennzahlen und das Management). Das Ziel der Durchführung einer Fundamentalanalyse ist, einen Wert zu bestimmen, den der Anleger mit dem aktuellen Preis der Beteiligung vergleichen kann, um anschliessend eine Position (unterbewertet = kaufen, überteuert = verkaufen) gegenüber dem Wertpapier einzunehmen.

Siehe auch: Fundamental-qualitative Analyse