Emerging Markets

Als Emerging Markets (auch Schwellenmärkte genannt) werden Märkte bezeichnet, die noch nicht alle Kriterien (in erster Linie hinsichtlich Währungsrisiken, Verstaatlichung/Rechtssicherheit und Bilanzierungsrichtlinien) von entwickelten Märkten mit sich bringen.