Ad-hoc-Meldung

Eine Ad-hoc-Meldung dient der Verhinderung von Insiderhandel und ist eine gesetzliche Verpflichtung eines Emittenten von Wertpapieren unverzüglich, also ohne schuldhaftes Verzögern, Insiderinformationen zu melden und zu publizieren.